Alle Beiträge von Ingo Geier

Aktualisierte Wanderung: Gluto Steig

An der Wanderung Gluto Steig musste ein kurzes Stück vor der Ortschaft Kohlmühle geändert werden. Am Ende vom Abstieg über die Kalte Küche führte der Weg schon seit vielen Jahren über ein privates Grundstück. Inzwischen haben die Besitzer den Platz sehr schön hergerichtet und eine Grillecke eingerichtet. Damit wird natürlich nicht mehr dieser Weg gewählt, sondern ein kleiner Schlenker nach rechts ist notwendig.

 

2 neue Biwakplätze (Quirl und Grenzplatte)

Im Jahre 2020 wurden zwei neue Biwakplätze in der Sächsischen Schweiz eingerichtet.
Einer davon befindet sich oberhalb der Straßenkreuzung zwischen Cunnersdorf, Königsstein und Bielatal. Da sich das überhaupt nicht schön anhört, heißt dieser Biwakplatz „unterhalb (südlich) des Quirls„. Die Stelle ist nicht besonders einladend und befindet sich an einer Ausbuchtung im Waldweg. Es gibt nichts zu sehen und man könnte auch einfach mitten im Wald zelten, das wäre interessanter. Viel schöner wäre ein Platz auf dem Quirl gewesen, aber dort kommt man mit einem Fahrzeug zur Kontrolle oder Toilettenleerung nicht hin. Schade.

Der zweite Platz befindet sich im Bielatal auf der rechten Bachseite, gleich neben dem Kohlweg hoch zum Grenzpilz. Wer auch immer diesen Biwakplatz zum Anfang Zehrborn-Biwak genannt hat, wollte wohl erstmal die Wanderer in die falsche Richtung locken. Der jetzige Namensgeber Grenzplatte ist zwar auch ein ganzes Stück und so einige Höhenmeter entfernt, aber passt meiner Ansicht nach schon besser. Aus meiner Sicht ist der Platz nicht besonders schön und die Lage vollkommen uninteressant, aber irgendetwas wird man sich schon dabei gedacht haben, diesen Minizeltplatz nicht auf oder neben die Grenzplatte zu platzieren. Dort wäre er aus meiner Sicht viel besser gewesen.

Aktualisierte Wanderung: Tiergarten Waltersdorf

Die Wanderung Tiergarten Waltersdorf musste dringend überarbeitet werden, da der Weg auf der rechten Polenzseite seit ein paar Jahren durch Windbruch unpassierbar geworden ist. Eigentlich waren wir davon ausgegangen, dass dieser Schaden vom Nationalpark behoben wird, aber irgendwie sieht es nicht mehr danach aus. Deshalb ist jetzt die Wanderung jetzt auf die andere Bachseite verlegt.

Aktualisierte Wanderung: Forststeig Etappe 6

Im Frühjahr 2020 ist beim letzten Teilstück vom Forststeig die Strecke ein Stückchen geändert worden. Auch wenn es auf einer Karte so aussieht, als ob die Strecke einige Kilometer länger geworden wäre, so sind es in der Realität nur ein halber Kilometer. Dafür entspricht dieses Stück noch ein Bisschen mehr dem typischen Forststeig mit seinen Pfaden abseits jeglicher Wohngebiete.

neuer_Forststeig_im_Bereich_Elbleitenweg

Download file: FORSTSTEIG_OFFIZIELL_TEIL-6.GPX