Details der Wanderung

Name der Wanderung
kleines Prebischtor

Wanderungsname
kleines Prebischtor

kurze Wegbeschreibung
Von Rainwiese geht es über das kleine Prebischtor und dem Schauenstein/Hohenleipaer Raubschloss nach Hohenleipa. Der Rückweg erfolgt oberhalb des Kamenice Bachs.

unsere Bewertung: Wanderung noch nicht durchgeführt

Wanderung schon durchgeführt? zutreffend
Datum der Wanderung:  21-08-2005

Anreise
Parkplätze Parkplatz Gebührenpflichtig Parkplatzgebühr für die Wanderung zu unserer Wanderzeit Empfohlener Parkplatz
zutreffend zutreffend 4,00 Rainwiese/Mezní Louka hinter dem Hotel I
Dauer Länge Wandergebiet Hochwasser
3,00 Stunden 10,00 Kilometer Böhmen Anreise und Wanderstrecke nicht Hochwassergefährdet
Untergrund
Pfad Wanderweg Forstweg asphaltiert
zutreffend zutreffend zutreffend zutreffend
Nutzung von Fahrstrassen:  < 1 Kilometer
Höhenunterschied
Aufstiegshöhenmeter:
420 Meter
Minimale Höhe:
232 Meter
Maximale Höhe:
397 Meter
normaler Auf-/Abstieg Treppen Leiter Hühnerleiter Klammern Klettern
zutreffend zutreffend nichtzutreffend nichtzutreffend nichtzutreffend nichtzutreffend
Orientierung
Karte vor Ortnichtzutreffend
WegkennzeichnungWanderwegmarkierungen
Empfohlene KarteElbsandsteingebirge
Maßstab1 : 25.000
VerlagKompass
ISBN978-3-854913-68-9
Auflage2. Auflage 2015
Landschaft
Wald Wiesen Felder Felsen bewohntes Gebiet
zutreffend zutreffend zutreffend zutreffend zutreffend
besondere Attraktion
1
Sonstiges
Pausenmöglichkeiten Rastplatz mit Aussicht
Einkehrmöglichkeiten In Mezni Louka (Rainwiese) im Hotel/Gaststätte, in Vysoka Lipa (Hohenleipa) und dann noch das Jagdschloß.
Anzahl anderer Touristen ein paar Wanderer
Kindergeeignet Ja
Hundegeeignet Ja
Besonderheiten