Informationstafel Waldhusche “Waldpoesiebett”

Informationstafel des Nationalparks in der Waldhusche Hinterhermsdorf zum Thema Waldpoesiebett

Dichterparadies

Ein Bett mitten im Wald – hier wird diese Vorstellung wahr. Das „Waldpoesiebett” geht noch einen Gedanken weiter: Vielleicht verhilf Ihnen dieser ruhige Ort ja zu kleinen Inspirationen?

Waldpoesiebett_Dichterparadies_Waldhusche_klein

Poeten haben die Wälder der Sächsischen Schweiz früher oft besucht. Sogar Hans Christian Andersen und Theodor Fontane weilten in der Region.

Steckt auch in Ihnen ein Poet, den die Natur herauslocken kann? Gönnen Sie sich einfach eine Pause im Poesiebett. Übrigens passt man auch zu zweit hinein – zum gemeinsamen Träumen oder Dichten.

Wanderungen im Elbsandstein