Informationstafel Waldhusche “Schranschlitten”

Informationstafel des Nationalparks in der Waldhusche Hinterhermsdorf zum Thema Schranschlitten

Gras unter den Kufen

Unwegsames Gelände, steile Hänge, enge Pfade .. . Holztransport war und ist im Wald nicht einfach. Doch Holz macht erfinderisch. Solche “Schranschlitten” waren früher eine Lösung: Vor die Deichsel dieses Exemplars spannte man Pferde, wo Fuhrwerke mit Rädern versagten. Und das nicht nur im Winter! Auch im Sommer erfüllte der Schranschlitten seine Aufgabe. Denn auf Nadelstreu oder Gras rutschen seine schmalen Kufen genauso gut wie auf Schnee. Schranschlitten sind in vielen Regionen bekannt und wurden auch von Menschen gezogen. Außer Holz ließen sich damit Heu und andere Dinge transportieren.

Schranschlitten_an_der_Waldhusche_klein

Wanderungen im Elbsandstein